Starnberger See - J 526 Christl

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Postkarten von J-Jollen

Starnberger See

J 303 "Vielliebchen" mit Lage über den Starnberger See

J 303 wird zunächst als "Woglinde" registiert, 1925 erst in "Kiebitz", dann in "Hilla" umgetauft. 1926 dann Namensänderung in "Avalun III" und 1928 in "Hilla II". Ab 1928 dann "Vielliebchen".


Photograph Richard Wörsching,
Karte mit Passpartout (links) gelaufen 11.06.1955

II. Ausfertigung


Karte ohne Passpartout,

ungelaufen,  datiert auf 1959.

III. Ausfertigung:

Noch einmal J 303 "Vielliebchen",
hier nochmals verwendet in einer Karte „für schreibfaule Leute“.

Karte ungelaufen.
J 10 "Grashopper" und J 71 "Bonzo" ex "Heimat" auf dem Starnberger See

J 71 "Heimat" wird 1925 im Deutschen Touring YC in Tutzing registriert.
J 10 wird1922 als "Amok" im Bayrischen YC Starnberg und ab 1925 als "Grashopper" im Königlich bayrischen Yachtclub  in Starnberg.

Photograph: Ottmar Zieher, München
Karte ungelaufen
Zweite Karte aus der Serie.
Ganz rechts ist wieder J 10 "Grasshopper", ex "Amok" zu sehen.
Links die Jolle J 71, ex "Heimat". Hier sieht man, dass sie inzwischen "Bonzo" heißt, ein im Register bisher unbekannter Name.

Photograph: Ottmar Zieher, München.
Karte : ungelaufen

J 82 "Lee" (ex "Colibri II") auf dem Starnberger See.


J 82 fährt vor der Gedenkkapelle für König Ludwig dem II, an der Stelle, wo er ins Wasser ging.


Photo Jakob Feldbayer.

Karte 1936 gelaufen.


Das können wir auch: J 372 "Feuervogel" bei der EURO 2017
J 139 "Muck II" mit anderen Booten a.d. Starnberger See (links neben der 35 m2-Rennklasse D19 "Warinka III").

J 139 wurde zuerst 1922 als "Mayle II" im Königlich bayrischen YC und Münchner YC eingetragen. Nach Besitzerwechsel wird sie ab 1925 als "Muck II" im Münchner YC geführt.

Photograph: A Wörsching, Starnberg
Karte gelaufen am 3.4.1932

J 275 "Juvenius" auf dem Starnberger See


J 275 hieß bis 1926 "Hiddigeigei II", dann "Liesl II", ab 1929 "Juvenius".

Bis 1931 beim Königlich Bayrischer YC,

Sie wird 1931 als "Komoran III" zum Verein Seglerhaus am Wannsee gehen


Photographie R.B. Wörsching
Karte gelaufen 1933


Alle Informationen zu den Booten aus dem Register der Freunde Klassischer Yachten entnommen.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü