Bayern, Östereich & Balaton - J 526 Christl

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Postkarten von J-Jollen

Alte Donau in Wien

Jollen auf der Alten Donau in Wen
Im Hintergrund J 272 "Woglinde", 1925 im Wiener Segel- und Ruderclub registiert.
Eine weitere unbekannte Jolle ist am Ablegen mit nicht zu erkennendem Segelzeichen.

Karte am 16. 9.1931 gelaufen.

J 227 "Fery" auf der alten Donau in Wien. Das Boot war bis 1927 als "Maricuccia" beim Union YC Attersee registriert, dann nur noch beim Union YC (ohne Seeangabe).  Das Baujahr muß vor 1926 liegen.

Karte ungelaufen, nicht zu datieren





Balaton / Plattensee
 Ungarische J-Jolle auf dem Balaton

Die ungarische J-Jolle J – M23 auf dem Plattensee
Titel: Gefüllte Segel auf dem Balaton, gestempelt in Siofok
 
Photographie Kunstfonds Kiadovallalata, Budapest
Gelaufen , Datumsstempel evtl 1955

Eibsee

J 3 auf dem Eibsee unterhalb der Zugspitze

J3  "Karin" wird 1952 im Nachkriegsregister mit Baujahr 1913 für den Konstanzer Y.C. eingetragen.
Alternativ käme J3 in Betracht = J 543.

Photograph Bücheler
Karte am 25.4.1968 gelaufen
Die gleiche Jolle J 3 nochmals aus anderer Perspektive auf dem Eibsee

Postkartenverlag Hans Huber KG, Garmisch-Partenkirchen.
Karte auf dem Münchner Haus auf der Zugspitze abgestempelt und mit 1968 beschriftet. Ungelaufen


Mattsee

J 288 "Sindbad IV" auf dem Mattsee im Salzkammergut.

Beachte das Ölzeug der drei Segler und wie der spinnacker innerhalb des Vorstags gefahren wird.

Karte ungelaufen,
Photograph: J.Schaffler




Vorne liegt J 273 „Willy II", 1925 am Wörthersee für den Union YC eingetragen. 1949 wird J 273 als "Wilhelm II" für dem Ch. Y.C. eingetragen.
Daneben sind die 15 m2-Rennjollen M253 und M99 zu sehen. Im Hintergrund  wieder die J 288 „Sindbad IV".

Photograph:  Jos.Schaffler Obertrum, Mattsee, Karte gelaufen am 29.9.1942

Millstädter See

J 414, "Tutti II" (oder "Titti II"), 1927 für den Union YC Wörthersee registriert.


Photo Z.Kunz-Rude.

Karte gelaufen am 20.09.1954

J 414 "Tutti II"  und eine andere Jolle ohne Segelzeichen in Seeboden am Milstädter See.
Teil einer Mehrbildkarte


Karte ungelaufen

Verlag unbekannt.

Mondsee

Evtl J-Jolle auf dem Mondsee

Von den Proportionen könnte es sich um eine J-Jolle handeln, jedoch ist das aufgrund der mangelnden Druckqualität am Segelzeichen nicht zu beweisen.

Verlag für Kunstfreunde, Salzburg
Karte gelaufen, wahrscheinlich 1986

Ossiacher See

"Husch Husch"  und  "Ghilbella" auf dem Ossiacher See
J 321 "Ghilbella" des Veldener SV und die J 370 "Husch Husch" des Union YC Wörthersee auf dem Ossiacher See vor dem Hotel Aichelberghof in Annenheim. Beide Boote wurden 1925 erstmalig registriert.

Photographie: A. Baptist, Annenheim am Ossiachersee
Karte gelaufen 1940

J 370 "Husch Husch" und mindestens drei weitere, unbekannte J-Jolllen auf dem Ossiacher See
Links die J 528, über die alle Einträge fehlen, dann eine verdeckte J-Jolle, dann die J-370 "Husch Husch" von Union YC Wörthersee und ganz rechts J 501 von Verein Seglerhaus am Wannsee;  zwischen diversen anderen Jollen.
Beachte das Wasserflugzeug links!
Photograph A. Baptist, Annenheim am Ossiacher See.
Karte vom 3.8.1939

Schliersee

Unbekannte J-Jolle zusammen
mit der 20m2-Rennjolle Z11 am Schliersee.
Karte ungelaufen, Photographin Lotte Susemihl.




J-Jolle auf dem Schliersee

Unbekannte J-Jolle ohne Nummer auf dem Schliersee.
Ganz links die 10m2 Rennjolle N387 "Gesa III" vom Lübecker YC, gebaut 1931

Photograph: J. Feldbauer, München
 Karte: ungelaufen
J-Jolle auf dem Schliersee

Unbekannte J-Jolle ohne Nummer auf dem Schliersee.
Das selbe Motiv wie auf der Mehrbildkarte, hier uncolouriert.

Photograph: J. Feldbauer, München
Karte: ungelaufen,
Zur Verfügung gestellt von Michael Glöckner
 
Nochmals die J-Jolle ohne Nummer auf dem Schliersee
 
 
Die gleiche J-Jolle mit weißem Rumpf aber ohne Unterscheidungsnummer wie auf der Mehrbildkarte.

 
 
 
 Photograph: Foto Gamberger Spital/Drau
Karte gelaufen in den 60ern, evtl 1962

Traunsee

 
J2 auf dem Traunsee
 
 
Als Nachkriegsjolle J2 wäre dies „Freibeuter“ aus Neumünster in Holstein. Baujahr 1935, oder J2 = J 542, "Regina" bei Chiemsee Yacht Club registriert, Baujahr 1920. Hingegen wurde die Vorkriegsjolle J2 „Föhn“ schon 1921 a.d.Reg. gestrichen.
Daneben der Star 2623. Mehrbildkarte der Salzkammergut-Seen.

Photograph Busch Lau, Salzburg. Karte mit dem Lindwurmbrunnen aus der Serie Baudenkmäler frankiert, die am 22.1.1968 ausgegeben wurde.

Alle Informationen zu den Booten aus dem Register der Freunde Klassischer Yachten entnommen.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü